Drucken

Wintersport

So viel Winter gibt es selten. Während andernorts Millionen in immer gigantischere Skistationen investiert werden, spielt das Berchtesgadener Land ganz andere Stärken aus: Winter pur in seiner ganzen Vielfalt und ursprünglichen Form.

Von der romantischen Kutschfahrt zur Wildfütterung im Nationalpark Berchtesgaden bis zur rasanten Fahrt im Bob, vom wohltuenden Thermenbesuch bis zur Entdeckungsreise im Salzbergwerk, vom erholsamen Schneeschuhwandern bis zur Schifffahrt über den Königssee. "Winterfrische" heißt die Devise im Südosten Deutschlands.

Ski-Langlauf - wir sind ganz nah

Gleiten auf knirschendem Schnee und unter stahlblauem Himmel die frische Luft in vollen Zügen genießen...
Bewegung und Ausdauer in der winterlichen Natur - das bedeutet Ski-Langlauf. Allein Ruhpolding, das "Langlauf-Mekka", mit einem bestens präparierten Loipennetz von mehr als 60 km bietet ideale Bedingungen für Anfänger und Profis.

Ski-Alpin und Snowboarding - ungebremster Pistenspaß

Über 60 Kilometer Abfahrten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis locken Wintersportler im Berchtesgadener Land auf Ski und Boards. Unsere Umgebung bietet sechs Ski- und Snowboardgebiete in Höhenlagen zwischen 600 und 1.874 Meter über dem Meeresspiegel.
Vom "Zwergerl" bis zum Könner - jeder findet in der Nähe seine Abfahrt oder Loipe. Nur wenige Autominuten entfernt befinden sich auch die großen Skidestinationen des Salzburger Landes. 

Schlittschuhlaufen und mehr ...

Raus in den Schnee, rauf aufs Airboard, rein in die Schlittschuhe - im nahen Inzell gibt es viele Abenteuer zu erleben. Vom Eisschnelllauf bis zum Schlittenhunderennen, vom Eisspeedway bis zum Multi-Wintertriathlon - in Inzell treffen sich die besten Sportler.